Hier geht es um Strom sparen mit Licht...

Die Lichtquellen in unseren Wohnungen und Häusern sind  geradezu prädestiniert für das effiziente Sparen von Strom – gerade, wenn man daran denkt, wie viele Lampen wir in allen Räumen ständig im Gebrauch haben. Eine Lampe, die jeden Tag 2 Stunden brennt, bringt es im Jahr auf ca. 730 Betriebsstunden – bei einer Leistung von nur 40 Watt sind das 29,2 kwH Stromverbrauch im Jahr – also etwa 7,50 Euro.

Im Endeffekt spart – natürlich – die Lampe am meisten Strom, die einfach nicht brennt. Deshalb ist die erste – sehr effektive - Maßnahme immer, alle Lampen, die nicht benötigt werden, wirklich auszuschalten – auch wenn die Lampe danach schnell wieder verwendet wird (siehe auch „Bewegungsmelder“ weiter unten). Aber gerade im Herbst und im Winter ist die Beleuchtung unserer Räume ja nicht nur nötig, sondern oft auch einfach angenehm und wohltuend – und dazu sollten wir dann natürlich möglichst energieeffiziente Lampen einsetzen.

Wo ist denn eigentlich der Unterschied?

In der Grafik auf der linken Seite sehen Sie deutlich, wie sich die Anschaffung von Energiesparlampen im Lauf der Zeit  - trotz des höheren Kaufpreises – definitiv für Sie auszahlt. Und das natürlich bei gleichbleibender Helligkeit. 

Noch energiesparender als die Energiesparlampen aber sind Lampen mit LED-Technologie. Eine sehr hohe Lichtausbeute, eine lange Lebensdauer und eine Farbbrillanz, die der „alten“ Glühlampe sehr nahe kommt (zumindest bei „guten“ LEDs), zeichnen diese Technik aus. Im Moment steht dem nur noch der im Vergleich zu anderen Leuchtmitteln höhere Preis entgegen.

Stichwort "LED-Weihnachtsbeleuchtungen"

Im Bereich „Weihnachtsbeleuchtungen“ hat sich die LED in den letzten Jahren mehr und mehr durchgesetzt. Durch den geringen Stromverbrauch können die Lichterketten zum Teil auch mit Batterien betrieben werden, was den Einsatz z.B. in Fenstern oder an schwer zugänglichen Stellen schon deutlich erleichtert. Heute gibt es auch entsprechende Lichterketten für den Außenbereich, so dass die Stromversorgung  im Gegensatz zu früher auch hier deutlich vereinfacht ist. Und auch das Problem mit der Lichtfarbe ist inzwischen gelöst – LED-Lichterketten gibt es auch in schönen warmen Farbtönen für eine tolle Weihnachtsstimmung.

Jetzt Starter-Rabatt sichern!

Rechtzeitig zum Beginn der „Energiespar-Saison“ möchten wir Ihnen bei Ihrem Einkauf bei uns ein Stück entgegen kommen. Mit diesem Rabatt-Coupon - einfach auf den Button links oder HIER klicken – erhalten Sie bis 30.11.2014 auf Ihren Einkauf ab einem Einkaufswert von 50.- Euro satte 10% Energiespar-Rabatt. Und natürlich gilt dieser Rabatt nicht nur für Energiespar-Artikel, sondern für unsere gesamtes Sortiment mit ganz wenigen Ausnahmen (siehe Coupon).

Den Coupon können Sie ausdrucken oder einfach auf Ihr Smartphone downloaden, und mitbringen.

Viel Spaß beim Sparen!

Bewegungsmelder...

Mit richtig eingesetzten Bewegungsmeldern sparen Sie nicht nur täglich an Energie, sondern verschaffen sich gleichzeitig eine Erleichterung im Alltag.

Ein Bewegungsmelder schaltet das Licht ein, wenn es benötigt wird – und nach einer frei wählbaren Zeit auch wieder automatisch aus. Man kann also schon mal nicht vergessen, den Lichtschalter zu betätigen. Zudem ist es einfach nur angenehm, wenn man z.B. mit vollbeladenen Händen die Kellertreppe hinabsteigt – und das Licht schaltet sich dabei ganz automatisch ein (und auch wieder aus, wenn man den Keller verlassen hat).

Bewegungsmelder arbeiten mit Ultraschall (Reaktion auf die Bewegung) oder per Infrarot (Reaktion auf die Körperwärme).  Für besonders präzise Anforderungen gibt es im Handel sogenannte Präsenzmelder, die auch schon z.B. auf das Umblättern einer Zeitungsseite reagieren würden.

Strom sparen mit Solarleuchten...

Im Außenbereich z. B. im Hauseingangsbereich oder im Garten, haben Sie die Möglichkeit, praktisch kostenlos Licht zu erzeugen, in dem Sie auf solarbetriebene Leuchten zurückgreifen (die einzige Investition ist der Kaufpreis der Lampe). Bei entsprechender Sonneneinstrahlung kann so eine Lampe bis zu 12 Stunden Helligkeit ausstrahlen – und das ganz ohne Kabel verlegen und ohne komplizierte Gebrauchsanweisungen.

Formen und Farben (auch Lichtfarben) sind eigentlich keine Grenzen gesetzt – das Angebot im Handel ist sehr vielfältig. Achten Sie beim Kauf auf einen hohen Speicherwert und suchen Sie einen Aufstellort, an dem die Lampe möglichst lange der Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.